Syriab Band

Syriab Band used to be a Syrian orchestra of 40 musicians, founded in 2009 by Kanun player Ibrahim Bajo. The orchestra interpreted different styles of oriental music and performed at several concert venues in Syria. As a result of the war the musicians are now scattered all over the world. Four of them are living in Germany and continue to perform their music. With european musicians joining in, Syriab Band mix western and oriental styles, not to forget the typical oriental dance music "Dabkeh".


Syriab Band combine their oriental sound with classical symphony orchestras and chamber groups. They  performed concerts with Ensemble Reflektor, the orchestra of the National Higher Conservatory Lübeck, „Neues Kammerorchester Bremen“ and Trio d‘Iroise  in Berlin, Hamburg, Bremen, Lübeck and Hannover.


The musicians also conduct workshops.  It is their vision to draw attention to oriental folklore, to spark interest, to inspire western musicians to improvise and try new approaches, and to spread the joy of music.



Syriab Band, das ist orientalische Folklore in kammermusikalischem Gestus. Das Ensemble war ein syrisches Orchester mit 40 Mitgliedern, gegründet 2009 von dem Kanunspieler  Ibrahim Bajo, das unterschiedliche Musikrichtungen der orientalischen Musik spielte und in Syrien in verschiedensten Kulturstiftungen und Konzertsälen auftrat. Wegen des Krieges sind die Musiker heute in der ganzen Welt verstreut. Einige leben in Deutschland, bringen auch hier unterschiedliche Musikrichtungen auf die Bühne und hießen weitere Musiker aus verschiedenen Ländern in ihrer Mitte willkommen. Die ungewöhnliche Instrumentierung der Band verbindet klassische Kammermusik mit arabischem Tarab, die Musiker interpretieren orientalische Folklore und Lieder des Nahen Ostens mit Einflüssen aus der symphonischen Musik.


In neue Klangfarben tauchten populäre Lieder aus der Levante und traditionelle orientalische Musik bei verschiedenen Kooperationen mit Symphonie- und Kammerorchestern. Mit eigenen Arrangements war Syriab Band konzertant zusammen mit Ensemble Reflektor, dem Hochschulorchester der Musikhochschule Lübeck, dem Neuen Kammerorchester Bremen, dem Collegium Musicum Bergstraße und dem Trio d‘Idroise u.a. in Berlin, Hamburg, Bremen, Lübeck, Mannheim und Hannover zu erleben.


Auch die Tanzmusik „Dabke“ gehört zum vielseitigen Repertoire von Syriab Band. Die Musiker geben außerdem Workshops. Dabei ist es ihnen ein Anliegen, auf orientalische Folklore aufmerksam zu machen, Interesse zu wecken und Freude zu schenken.


Die Musik bildet eine Brücke zwischen den Kulturen, bringt ein Stück „Baladi“ (Heimat) nach Deutschland und lädt alle ein, die wunderschöne orientalische Folklore kennenzulernen. 


Wir sind unterschiedlich und doch gleich!